Veranstaltungen laden

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
18. Jul 10:00 - 17:15

Weltgeschichte und Todesrätsel

Die Begründung der Anthroposophie in einem neuen Geschichtsverständnis

Dozent / Künstler: . Andre Bartoniczeck und Dr. Jörg Ewertowski

Weltgeschichte und Todesrätsel

Die Begründung der Anthroposophie in einem neuen Geschichtsverständnis
THEMENTAG DER ANTHROPOSOPHISCHEN GESELLSCHAFT | ARBEITSZENTRUM STUTTGART
Mit Andre Bartoniczeck und Jörg Ewertowski

Achtung: Die Veranstaltung ist ausgebucht. Wer sich noch anmeldet rückt auf eine Warteliste für abgesagte Anmeldungen oder nicht gekommene Teilnehmer. Wer unangemeldet kommt, kann eventuell ebenfalls noch „nachrücken“, riskiert aber auch, nicht eingelassen zu werden.

Das Gilgamesch-Epos ist die älteste Erzählung der Menschheit. In ihr geht es um das Drama einer gegensätzlichen Freundschaft, nämlich der zwischen Gilgamesch und Eabani (Enkidu), die durch den Tod getrennt und doch auch verbunden wird. Es geht um die Suche nach Unsterblichkeit und um das Wesen von Leben und Tod. Rudolf Steiners Darstellung der Weltgeschichte im Licht dieser mythischen Gestalten und ihrer späteren kaum weniger dramatischen Folgegeschichte in der Freundschaft von Aristoteles und Alexander dem Großen wurde in der Neubegründung der Anthroposophischen Gesellschaft zu Weihnachten 1923/24 zu einem identitätsstiftenden Ereignis. Hier kommen wir zu einem Herzstück der Anthroposophie, denn hier treffen die Frage nach dem Tod, nach der Menschheit und der geschichtlichen Dimension des Karmas direkt zusammen.

Einzelne Schwerpunkte:
• Die Gilgamesch-Geschichte 1912 und 1923/24
• Was ist ein geschichtliches Karmaverständnis?
• Leben und Tod als Schlüssel zur Menschheitsgeschichte • Anthroposophische Gemeinschaftsbildung und Geschichtsverständnis

INFOS & ANMELDUNG bitte bis Mo. 13.7.2020 bei Barbara Neumann, Tel. 0711–164 31 31, sekretariat@arbeitszentrum-stuttgart.de
KOSTEN: 15 € und Kostenbeteiligung für Verpflegung
VERANSTALTER Anthroposophische Gesellschaft | Arbeitszentrum Stuttgart

Flyer Thementag Weltgeschichte Todesrätsel 2020

 

Details

Datum:
18. Jul
Zeit:
10:00 - 17:15
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:
,

Veranstalter

Arbeitszentrum Stuttgart
Telefon:
Tel +49 (0) 711 – 16431 -31
E-Mail:
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Cafeteria
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de