Veranstaltungen laden

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
25. Jul 19:30 - 21:00

Von Gondischapur nach Bagdad und Andalusien

Dozent / Künstler: Bruno Sandkühler

Das aus Byzanz verstoßene griechische Wissen fand im persischen Gondischapur Aufnahme, wurde nach Bagdad weiter getragen und bildete dort den Keim der heutigen Naturwissenschaft. Es soll Wegen, Stationen und Persönlichkeiten dieser Entwicklung nachgegangen werden mit einem erneuten Blick auf Hinweise Rudolf Steiners.

Dr. Bruno Sandkühler, Studium Romanistik u. Orientalistik. Weltweite Reisen. Mitwirkung an fotografischer Aufnahme altägyptischer und islamischer Monumente sowie in internationalen Gremien des Bildungswesens. 40 Jahre Lehrer an Waldorfschulen. Verwitwet, fünf Kinder. Jetzt im Ruhestand. Lebt zeitweilig in Ägypten.

Eintritt 12 €, ermäßigt 6 €
Veranstalter
Rudolf Steiner.Haus in Kooperation mit der Anthroposophischen Gesellschaft Stuttgart

Details

Datum:
25. Jul
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Großer Saal
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de