Veranstaltungen laden

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
3. Jul 19:30 - 21:00

Erdbeben und menschliche Moral

Die Schwelle zur geistigen Welt

Dozent / Künstler: DR. JÖRG EWERTOWSKI

Zerstörung und menschliches Leid sind nicht die einzigen Wirkungen eines Erdbebens. Jedes Erdbeben erschüttert auch unser Vertrauen in das was uns trägt. So hat das Erdbeben von Lissabon am Allerheiligentag 1755 das Vertrauen in die göttliche Vorsehung grundlegend ins Wanken gebracht. Rudolf Steiners Darstellungen von der Chaoszone der Meteorologie, die die Schwelle zwischen der irdischen und der geistigen Welt bildet, antworten auf diese Erschütterung. Sie enthalten eine Herausforderung an die Moral und an das Verstehen, die uns in ein neues Denken führt.

JÖRG EWERTOWSKI, geb. 1957, studierte nach seiner Ausbildung zum Goldschmied in Frankfurt am Main Philosophie, Germanistik und evangelische Theologie. Er promovierte über Schelling («Die Freiheit des Anfangs und das Gesetz des Werdens») und ist seit 1994 der Leiter der Zentralbibliothek der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland. (www.rudolf-steiner-bibliothek. de) Jörg Ewertowski ist Autor (u. a. von «Die Entdeckung der Bewusstseinsseele») und Dozent an verschiedenen anthroposophischen Einrichtungen.

Details

Datum:
3. Jul
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:

Veranstalter

Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
E-Mail:
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Großer Saal
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de