Veranstaltungen laden

19. Mai 19:00 - 20:30

Die Aufgaben der Anthroposophie in besonderer Zeitlage

Dozent / Künstler: Alexandra Handwerk

Neue Zeiten stellen neue Anforderungen. Anthroposophie muss ihren Platz neu finden in einem Vorurteilsgewirr zwischen Rassismus und Impfgegnerschaft. Plötzlich ist sie überall sichtbar, doch erscheint ihr Bild verzerrt. Wie bilden wir Anthroposophie so, dass ihr Urbild erscheint? Welcher Vorbereitungen bedarf es, damit der Reigen der 100-Jahr-Jubiläen die Keimkraft für die nächsten 100 Jahre in sich trägt?

ALEXANDRA HANDWERK leitet die Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart, unterrichtet im CampusA und hält anthroposophische Vorträge, Seminare und Fortbildungen. Sie ist Mutter von vier Kindern.

TEILNAHME Bitte beachten Sie die Hinweise hier
KONTAKT ags@rudolfsteinerhaus.org, Tel. 0711–164 31 14
KOSTEN Eintritt frei, Spenden erbeten
VERANSTALTER Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart

Details

Datum:
19. Mai
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:

Veranstalter

Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
E-Mail:
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Großer Saal
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de