Veranstaltungen laden

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
9. Sep 19:30 - 21:00

Das Wesen des Digitalen und die Isolierung der Menschen

Aspekte zum Corona-Jahr

Dozent / Künstler: Johannes Greiner

Mit der Corona-Krise war ein mächtiger Digitalisierungs- Schub verbunden. Bisherige Schranken, die Bildschirmen und digitaler Kommunikation gesetzt waren, sind vielerorts verschwunden. Medienkritiker wurden zu Medienfreaks. Wissen wir, was wir da tun? Ausgehend von den großen Schritten Stein-Zeit, Bronze-Zeit, Eisen-Zeit, Erdöl-/Plastik-Zeit, Silicium- Zeit („Silicon Valley“) soll in diesem Vortrag das Wesen des Digitalen beleuchtet werden. Welche Auswirkungen hat es auf unsere Zivilisation? Welche Elementarwesen sind damit verbunden? Wie verändern sie sich dadurch? Welche Folgen hat das für den Menschen und die Erde? Und welcher Zusammenhang besteht zwischen dem Wesen des Digitalen und der Corona-Epidemie?
JOHANNES GREINER geboren 1975, ist Pianist, Eurythmist, Lehrer, Erwachsenenbildner und Lehrerausbildner. Er arbeitet im Vorstand der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz und ist Autor vieler Bücher. Seit April 2018 Musikverantwortlicher in der Sektion für redende und musizierende Künste am Goetheanum.
TEILNAHME Bitte beachten Sie die Hinweise hier
KONTAKT ags@rudolfsteinerhaus.org, Tel. 0711–164 31 14
KOSTEN Eintritt frei, Spenden erbeten
VERANSTALTER Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart

Details

Datum:
9. Sep
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:

Veranstalter

Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
E-Mail:
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Großer Saal
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de