Veranstaltungen laden

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
10. Jul 19:30 - 21:00

Carl Unger

Fundament-Bauer für die Anthroposophie in Stuttgart und der Welt!

Dozent / Künstler: ALEXANDRA HANDWERK

Carl Ungers Leben ist geprägt von Schusswaffen. Er stirbt eines gewaltsamen Todes. Doch teilt er nicht das Schicksal seiner Zeit sondern lebt ein hochindividuelles Leben. Obwohl ein Mann in den besten Jahren, nimmt er nicht am ersten Weltkrieg teil. Obwohl Jude spielt das rassistische Gedankengut seiner Zeit für sein Leben keine Rolle. Dafür baut er der Anthroposophie in Stuttgart und später in Dornach ein festes Fundament. Rudolf Steiner bittet ihn in den ersten Vorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und schickt ihm viele Menschen nach Stuttgart, damit sie «bei Unger denken lernen». «Aus der Sprache der Bewusstseinseele » heißt das Büchlein, das Carl Unger veröffentlich. Diese Sprache zu lernen, fühlt er sich Zeit seines Lebens in tiefer Wahrhaftigkeit verpflichtet.

ALEXANDRA HANDWERK ist frei- schaffende Anthroposophin, Dozentin im CampusA und mitverantwortlich im Rudolf Steiner Haus in Stuttgart.

Details

Datum:
10. Jul
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:

Veranstalter

Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
E-Mail:
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Großer Saal
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de