Veranstaltungen laden

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
13. Feb 19:30 - 21:00

Alexander von Bernus

Alchimist, Dichter und Freund Rudolf Steiners im Spannungsfeld von schwarzer und weißer Magie

Dozent / Künstler: DR. RENÉ MADELEYN

Alexander von Bernus wollte mit der Gründung des Kunsthauses «Das Reich» und der gleichnamigen Zeitschrift in München zur Zeit des ersten Weltkrieges eine Brücke zwischen Kunst und Anthroposophie bauen. Später stellte er in Stuttgart in der Ameisenbergstraße alchimistische Medikamente her. Seine Tochter Ulla von Bernus besuchte die Waldorfschule in Stuttgart und wurde später eine der bekanntesten Schwarzmagierinnen. Rudolf Steiner bot er ein Grundstück bei Heidelberg für den Bau des Goetheanums an und fühlte sich in der Nachfolge Goethes, mit dem er verwandt war.

RENÉ MADELEYN, geboren 1951, Studium der Medizin in Tübingen, der Anthroposophie am Priesterseminar der Christengemeinschaft und in Dornach. Klinische Ausbildung in Herdecke und von 1991 – 2016 leitende Tätigkeit als Kinderarzt an der Filderklinik. Zur Zeit Herausgabe des Briefwechsels zwischen Rilke und der Goetheanum- Schauspielerin Elya Nevar.

INFOS & ANMELDUNG www.rudolfsteinerhaus.org,
info@rudolfsteinerhaus.org, Tel: 0711 – 16 43 114
KOSTEN Eintritt frei, Spenden erbeten
ADRESSE Rudolf Steiner-Haus Stuttgart,
Zur Uhlandshöhe 10, 70188 Stuttgart
VERANSTALTER Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart

Details

Datum:
13. Feb
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:

Veranstalter

Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
E-Mail:
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Großer Saal
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de