Veranstaltungen laden

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
24. Feb 17:00 - 18:30

Menschenkunde und Medienpädagogik

Dozent / Künstler: Dr. Robert Neumann


+++ ausgebucht, leider keine Anmeldung mehr möglich!+++

Warum und wie wird an Waldorfschulen Medienpädagogik unterrichtet? Wie können wir selbst als Zeitgenossen und Erziehende mit Medien umgehen? Es kann ja nicht nur eine Reaktion auf die medial durchsetzte Umwelt sein und sich auch nicht nur darum drehen, die Gerätenutzung beizubringen. Im Vortrag soll es darum gehen, einen Blick auf die aktuellen Ansätze des Medienpädagogik-Unterrichts zu werfen und Beispiele vorzustellen.

ROBERT NEUMANN studierte Physik an der Universität Freiburg, hat sich zum Waldorfpädagogen ausbilden lassen und an der Universtität Erlangen-Nürnberg zum Dr. phil. promoviert. Ab 2016 war er Dozent am Lehrerseminar für Waldorfpädagogik in Kassel, seit 2020 ist er an der Freien Hochschule für Waldorfpädagogik in Stuttgart tätig. Seine Schwerpunkte sind dort Didaktik der Informatik und der Mathematik, Medienpädagogik, anthropologische und anthroposophische Grundlagen der Waldorfpädagogik.

TEILNAHME Bitte beachten Sie die Hinweise auf Seite 4
KONTAKT ags@rudolfsteinerhaus.org, Tel. 0711–164 31 14
KOSTEN Eintritt frei, Spenden erbeten
VERANSTALTER Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart

Details

Datum:
24. Feb
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:

Veranstalter

Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
E-Mail:
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Großer Saal
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
https://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de