Schlagwort-Archiv: Dr. Manfred Schleyer

15-03-29_Seb_Deckblätter_Veranstaltungen2

Forschung im Grenzbereich von sinnlichen zu übersinnlichen Phänomenen

+++ ausgebucht, leider keine Anmeldung mehr möglich! +++

Finden sich im Lebendigen, in der Geistesforschung weitere Gesetze als die Naturgesetze? Die physikalisch-technischen Naturgesetze werden zurzeit verallgemeinert auf alle Bereiche der Forschung. Doch treten im Lebendigen und der Medizin immer wieder Phänomene auf, welche auch Bezüge zu Ergebnissen aus der Geistesforschung zeigen. Anhand von beispielhaften Phänomenen sollen Bereiche der Natur- und Geistesforschung wie auch der dazwischenliegende Bereich der Forschung im Lebendigen (Biologie / Medizin) angeschaut werden.

MANFRED SCHLEYER geb. 1961, Studium der Biologie mit Schwerpunkt Mikrobiologie und Molekularbiologie. 10 Jahre Tätigkeit als Lehrer für Biologie, Chemie und Informatik. Seit 2007 am Institut für Strömungswissenschaften in Herrischried. Arbeitsschwerpunkte sind die Wasserqualität und deren Wirkung auf (Wasser-) Organismen, Entwicklungsprozesse verbunden mit der Gestaltbildung im Vergleich zu Strömungsprozessen von Flüssigkeiten (alle Entwicklung ist Strömung) sowie die Charakterisierung der Lebensbildekräfte. Mitglied der Gesellschaft für Bildekräfteforschung, einem Zusammenschluss tätiger Bildekräfteforscher.

TEILNAHME Bitte beachten Sie die Hinweise hier
KONTAKT ags@rudolfsteinerhaus.org, Tel. 0711–164 31 14
KOSTEN Eintritt frei, Spenden erbeten
VERANSTALTER Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart