Schlagwort-Archiv: Dr. Armin Bauer

15-03-29_Seb_Deckblätter_Veranstaltungen4

Illusion-Spiritualität-Menschwerdung

Donnerstags, 18.00 bis 19.30 Uhr
Seminarreihe mit Dr. Armin Bauer

+++ fällt aufgrund der Corona-Einschränkungen aus! +++

Zu viele Informationen zu den oben genannten Bereichen werden uns heute durch die modernen Medien zugänglich gemacht. Es findet eine Verunsicherung sowohl des jungen als auch des alten Menschen auf dem Weg zur Erkenntnis über sein Selbst und der Welt statt. Wie wirken Ausgrenzung und Vorurteile auf ein individuelles soziales Miteinander? Wie können wir durch die Geisteswissenschaft Rudolf Steiners einen sicheren Weg zu einer sinnvollen geistigen Erfahrung finden, die uns eine Hilfe im täglichen Leben werden kann? Das gemeinsame Gespräch wird uns ein Licht sein auf diesem Weg.

Begleitliteratur: Rudolf Steiner, Geheimwissenschaft im Umriss (Kap. Die Erkenntnis der höheren Welten), GA 13. Bausteine zu einer Erkenntnis des Mysteriums von Golgatha (Kosmische und menschliche Metamorphose 2. Vortrag 13.2.1917), GA 175

PHIL. ARMIN BAUER M.A. promovierte zum Thema Kommunikation und Selbstheilung, studierte Humanmedizin und komplementäre Medizin-Kulturwissenschaften-Heilkunde, seit 28 Jahren in eigener Naturheilpraxis tätig und über 30 Jahre Eigenstudium in Philosophie und Anthroposophie.

SEMINARREIHE TERMINE Donnerstag, 11.2., 18.2., 25.2., 4.3., 11.3. jeweils von 19.30 – 21.00 Uhr

KOSTEN freiwillige Spende für das Rudolf Steiner Haus

ORT: Rudolf Steiner Haus, Sitzungszimmer

15-03-29_Seb_Deckblätter_Veranstaltungen4

Illusion-Spiritualität-Menschwerdung

Donnerstags, 18.00 bis 19.30 Uhr
Seminarreihe mit Dr. Armin Bauer

+++ fällt aufgrund der Corona-Einschränkungen aus! +++

Zu viele Informationen zu den oben genannten Bereichen werden uns heute durch die modernen Medien zugänglich gemacht. Es findet eine Verunsicherung sowohl des jungen als auch des alten Menschen auf dem Weg zur Erkenntnis über sein Selbst und der Welt statt. Wie wirken Ausgrenzung und Vorurteile auf ein individuelles soziales Miteinander? Wie können wir durch die Geisteswissenschaft Rudolf Steiners einen sicheren Weg zu einer sinnvollen geistigen Erfahrung finden, die uns eine Hilfe im täglichen Leben werden kann? Das gemeinsame Gespräch wird uns ein Licht sein auf diesem Weg.

Begleitliteratur: Rudolf Steiner, Geheimwissenschaft im Umriss (Kap. Die Erkenntnis der höheren Welten), GA 13. Bausteine zu einer Erkenntnis des Mysteriums von Golgatha (Kosmische und menschliche Metamorphose 2. Vortrag 13.2.1917), GA 175

PHIL. ARMIN BAUER M.A. promovierte zum Thema Kommunikation und Selbstheilung, studierte Humanmedizin und komplementäre Medizin-Kulturwissenschaften-Heilkunde, seit 28 Jahren in eigener Naturheilpraxis tätig und über 30 Jahre Eigenstudium in Philosophie und Anthroposophie.

SEMINARREIHE TERMINE Donnerstag, 11.2., 18.2., 25.2., 4.3., 11.3. jeweils von 19.30 – 21.00 Uhr

KOSTEN freiwillige Spende für das Rudolf Steiner Haus

ORT: Rudolf Steiner Haus, Sitzungszimmer

15-03-29_Seb_Deckblätter_Veranstaltungen4

Illusion-Spiritualität-Menschwerdung

Donnerstags, 18.00 bis 19.30 Uhr
Seminarreihe mit Dr. Armin Bauer

+++ fällt aufgrund der Corona-Einschränkungen aus! +++

Zu viele Informationen zu den oben genannten Bereichen werden uns heute durch die modernen Medien zugänglich gemacht. Es findet eine Verunsicherung sowohl des jungen als auch des alten Menschen auf dem Weg zur Erkenntnis über sein Selbst und der Welt statt. Wie wirken Ausgrenzung und Vorurteile auf ein individuelles soziales Miteinander? Wie können wir durch die Geisteswissenschaft Rudolf Steiners einen sicheren Weg zu einer sinnvollen geistigen Erfahrung finden, die uns eine Hilfe im täglichen Leben werden kann? Das gemeinsame Gespräch wird uns ein Licht sein auf diesem Weg.

Begleitliteratur: Rudolf Steiner, Geheimwissenschaft im Umriss (Kap. Die Erkenntnis der höheren Welten), GA 13. Bausteine zu einer Erkenntnis des Mysteriums von Golgatha (Kosmische und menschliche Metamorphose 2. Vortrag 13.2.1917), GA 175

PHIL. ARMIN BAUER M.A. promovierte zum Thema Kommunikation und Selbstheilung, studierte Humanmedizin und komplementäre Medizin-Kulturwissenschaften-Heilkunde, seit 28 Jahren in eigener Naturheilpraxis tätig und über 30 Jahre Eigenstudium in Philosophie und Anthroposophie.

SEMINARREIHE TERMINE Donnerstag, 11.2., 18.2., 25.2., 4.3., 11.3. jeweils von 19.30 – 21.00 Uhr

KOSTEN freiwillige Spende für das Rudolf Steiner Haus

ORT: Rudolf Steiner Haus, Sitzungszimmer