Schlagwort-Archiv: Diana-Maria Sagvosdkina

Kunstfälltaus

Mitternächtige Stunde

Diese Veranstaltung fällt leider aus.

Eine Feierstunde zur Heiligen Nacht mit Klang, Bewegung sowie Texten von Rudolf Steiner, Rainer Maria Rilke, u.a.

mit Diana-Maria Sagvosdkina Eurythmie
Lena Sutor-Wernich Gesang, Sprache
Marco Bindelli Klavier

Eintritt frei, Spenden willkommen
Veranstalter Anthroposophischen Gesellschaft Stuttgart

15-03-29_Seb_Deckblätter_Veranstaltungen

Engel.

Dichtung, Musik und Eurythmie

Eurythmie: Diana-Maria Sagvosdkina
Sprache und Klavier: Wolfgang Ernst Bauer

Engel-Dichtungen aus verschiedenen Jahrhunderten von Hildegard von Bingen über John Milton, Rainer Maria Rilke, Nelly Sachs, Else Lasker-Schüler bis hin zu zeitgenössischer Dichtung von Maria Daleija

Engel sind nicht nur im christlichen Glauben zu finden, sondern in allen Religionen und Kulturen zu allen Zeiten, was die Dichtung und bildende Kunst uns zeigen können.
Die Auswahl des Programms ist eine persönliche. Sowohl die Präludien von J. S. Bach aus dem Wohltemperierten Klavier wie auch die dichterischen Werke sind im Tierkreis angeordnet.
Die Kompositionen von W. E. Bauer umrahmen das Programm. Unser Anliegen ist, dass sich der Zuschauer gleichsam meditativ in die Engelberührungen vertiefen kann, um dadurch etwas Neues zu erfahren.

Eintritt frei, Spenden willkommen

15-03-29_Seb_Deckblätter_Veranstaltungen

Die Mitternächtige Stunde

Eine Feierstunde zur Heiligen Nacht mit Klang, Bewegung sowie Texten von Rudolf Steiner, Rainer Maria Rilke u. a.
Diana-Maria Sagvosdkina: Eurythmie
Lena Sutor-Wernich: Gesang, Sprache
Marco Bindelli: Klavier

«Preise dem Engel die Welt, nicht die unsägliche, ihm kannst du nicht großtun mit herrlich Erfühltem; im Weltall, wo er fühlender fühlt, bist du ein Neuling. Drum zeig ihm das Einfache, das, von Geschlecht zu Geschlechtern gestaltet, als ein Unsriges lebt, neben
der Hand und im Blick …», schreibt Rilke in seinen Duineser Elegien.
In dieser mitternächtigen Stunde wollen wir uns mit Ihnen der Welt der Engel annähern und diese durch Bewegung, Klang, Sprache und in der Stille erkunden.

Eintritt frei, Spenden willkommen

Bei Fragen zum Programm und für künstlerische Anfragen melden Sie sich bitte bei Lena Sutor-Wernich
E-Mail: lenasw@gmx.de, Tel.: 0176 – 96 19 73 52

15-03-29_Seb_Deckblätter_Veranstaltungen

«… ihre kühnen Figuren des Herzschwungs …»

Eurythmie-Klang-Perfomance
Diana-Maria Sagvosdkina: Eurythmie
Lena Sutor-Wernich: Gesang
Marco Bindelli: Klavier

Wir haben aus den Duineser Elegien von Rainer Maria Rilke die Passagen zusammengestellt, die zu dem Thema Herz sprechen, und diese eurythmisch, gesanglich und mit dem Klavier erkundet.
Durch Improvisation erhält dieser Abend eine einzigartige Ausgestaltung. Die Improvisationen werden vom Publikum durch das Zuhören und Zusehen künstlerisch mit beeinflusst.

Eintritt frei, Spenden willkommen