Freie Hochschule für Geisteswissenschaft

Veranstaltungen und Arbeitskreise
für die Mitglieder der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

Fortlaufende Klassenstunden
Die Teilnahme ist an die Mitgliedschaft in der Freien Hochschule gebunden.

Fr. 02.10.20   20 Uhr   6. STUNDE IN FREIER GESTALTUNG
So. 04.10.20  17 Uhr   6. STUNDE GELESEN

Fr. 30.10.20   20 Uhr   7. STUNDE IN FREIER GESTALTUNG
So. 01.11.20  17 Uhr   7. STUNDE GELESEN

Fr. 04.12.20   20 Uhr  8. STUNDE IN FREIER GEST ALTUNG
So. 06.12.20  17 Uhr  8. STUNDE GELESEN


13./14. November 2020
Arbeitswochenende für Hochschulmitglieder
THEMA: DIE DREI TAFELN AUF DEM SCHULUNGSWEG

Im November wird sich die fortlaufende Arbeit der 7. Klassenstunde zuwenden. Dadurch wird das Bewusstsein von Situationen an der Schwelle, wie es in den ersten sieben Stunden entfaltet wird, in die Aufmerksamkeit des Schülers gerückt. Die Abgrundsituation des gegenwärtigen Mensch- Seins und die Begegnung mit dem Hüter der Schwelle werden dabei vielfältig beleuchtet. Durch die Arbeit mit den drei Tafeln können die geistig-seelischen Erlebnisse des Schulungsweges erschlossen werden. Wesentliche Bereiche der Arbeit dieses Wochenendes werden die künstlerische Arbeit mit Eurythmie und Sprachgestaltung sein. Außerdem wird ein Blick auf die Herausgabe der Klassenstundentexte innerhalb der Gesamtausgabe geworfen und es werden aktuelle Anliegen besprochen werden.

MITWIRKENDE Sylvia Bardt, Dr. Ulf Großhans, Alexandra Handwerk, Elisabeth von Kügelgen, Margareta Leber, Hartwig Schiller


Verantwortlich für die Arbeit der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft:
Sylvia Bardt, Dr. Ulf Großhans, Alexandra Handwerk, Dr. Armin Husemann, Elisabeth von Kügelgen, Margareta Leber, Jean-Claude Lin, Dr. Guido Ostermai und Hartwig Schiller.

KONTAKT Jean-Claude Lin | Tel 0711 / 810 64 20


Arbeitskreis für Hochschulmitglieder

Dieser Arbeitskreis versteht sich als kollegial arbeitende Gruppe. Die Annäherung an die Situationen der Klassenstunden geschieht durch eurythmisches Üben und gemeinsames Studium von Darstellungen Rudolf Steiners aus dem Gesamtwerk. Die Treffen finden monatlich nach Absprache sonntags von 11.00 bis 12.30 Uhr statt.

Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen

Für die Initiative:
Rosmarie Felber (Eurythmie) | Tel 0711 / 260523
Johannes C. Männel | 0711 / 24 09 02
E-Mail: johannes.maennel@yahoo.de