Veranstaltungen laden

8. Nov 19:30

Wir heißen‘s Fromm sein – Sinnlich-Sittliches in Goethes Liebe

Dozent / Künstler: René Madeleyn

Auftakt Rezitation des Laien-Sprechchors, Leitung: Jochen Krüger

In seiner Fähigkeit zu lieben hat Goethe in vielen Farben Sinnlichkeit und Sittlichkeit bis zur höchsten Kulmination in seiner entsagenden Liebe zu Ulrike von Levetzow entwickelt. Sein Beziehungsleben zeigt Polarität und Steigerung gleichermaßen und soll beispielhaft und anhand von Gedichten dargestellt werden.

Dr. René Madeleyn, 1951 geboren, arbeitet als Kinderarzt an der Filderklinik. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die kindliche Entwicklung und die Behandlung der Epilepsie. Neben medizinischen Themen hält er Vorträge und Kurse u.a. über Goethe, Novalis, Hölderlin und Rilke.

Eintritt 12 €, Ermäßigt 6 €
Mitglieder der Anthroposophischen Gesellschaft frei

Details

Datum:
8. Nov
Zeit:
19:30
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:

Veranstalter

Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
E-Mail:
Webseite:
http://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Großer Saal
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
http://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de