Veranstaltungen laden

27. Feb 19:30 - 21:00

Menschenrechte – Menschenwürde

Dozent / Künstler: Else-Klink-Ensemble

›Hab Achtung vor dem Menschenbild
Und denke, dass, wie auch verborgen,
Darin für irgendeinen Morgen
Der Keim zu allem Höchsten schwillt!‹

Diese Verse dichtete Friedrich Hebbel (1813-1863) als ständige Erinnerung für sich selbst und den eigenen Blick auf seine Umwelt. Was für ein Bild ist dieses Menschenbild, das er beschreibt, in welchen Bildern erscheint der Mensch, welche Bilder gibt der Mensch ab und welche Zukunftsbilder stehen vor ihm?
Das Else-Klink-Ensemble untersucht grundlegende Fragen nach unserer Würde und unseren Grundrechten durch Eurythmie zu Gedichten u.a. von Friedrich Hebbel, Paul Celan und Rudolf Steiner und führt uns durch Abgründe hin zu möglichen Zukunftsbildern.

Eintritt 18 €, ermäßigt 13 €,
frei für Tagungsgäste der bildungsART 18
Veranstalter campusA Veranstaltung im Rahmen der bildungsART 18

Details

Datum:
27. Feb
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungsart:
Dozent / Künster:

Veranstalter

campusA Stuttgart
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -10
E-Mail:
Webseite:
www.campusA.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Großer Saal
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
http://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de