Veranstaltungen laden

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
20. Jun 18:30 - 21:00

Jugend, junge Erwachsene und die Anthroposophische Gesellschaft

ab 18:30 Imbiss
19:00 Gespräch

mit Diana von Drachenfels und Caspar Schwedes, Mitarbeitende der ›Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners‹ und Vertreter*Innen des ›campusA‹

Wie gelingt eine Zusammenarbeit zwischen der Anthroposophischen Gesellschaft und jüngeren Menschen? (Wie) kann die Anthroposophische Gesellschaft sich bis in ihre Strukturen so verändern, dass jüngere Menschen, deren Leben sich oft in ganz anderen Formen als den bisher bestehenden abspielt, Zugang finden und ihre eigenen Impulse in ihr entfalten?

Diana von Drachenfels und Caspar Schwedes arbeiten bei den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners im Bereich Freiwilligendienste. Durch die Vermittlung ihrer Organisation leisten jährlich 1.600 junge Menschen einen Freiwilligendienst im In- oder Ausland. Im campusA kooperieren die anthroposophisch orientierten Ausbildungen in und um Stuttgart

Eintritt frei, Spenden erbeten
Veranstalter
Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart

Details

Datum:
20. Jun
Zeit:
18:30 - 21:00
Veranstaltungsart:

Veranstalter

Anthroposophische Gesellschaft Stuttgart
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
E-Mail:
Webseite:
http://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus Stuttgart | Cafeteria
Zur Uhlandshöhe 10, Stuttgart, 70188 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 711 – 16431 -14
Webseite:
http://rudolf-steiner-haus-stuttgart.de