Schlagwort-Archiv: Richard Dzidzaria

15-03-29_Seb_Deckblätter_Veranstaltungen2

Luthers Kampf um den Geist und das Weihnachtsfest des erneuten Christus-Verständnisses

Luther sah den Materialismus auf allen Gebieten nach und nach in die Menschheit eindringen. Er hatte Teufelserscheinungen und wusste, was die ahrimanische Wesenheit ist. Er setzte sich für den Kampf um den Geist ein, den die Menschheit der neuen Zeit immer mehr verlor. Dabei spielte Gnade für Luther eine große Rolle zur Rettung des Menschen, was urbildlich durch das Weihnachtsereignis ermöglicht wurde.

Richard Dzidzaria, studierte in Tbilisi, Georgien, Betriebswirtschaftslehre. Nach seiner theologischen Ausbildung am Priesterseminar in Stuttgart arbeitete er ab 2005 als Pfarrer der Christengemeinschaft in Berlin-Wilmersdorf, seit 2012 ist er in Tübingen tätig.

Eintritt 12 €, Ermäßigt 6 €
Mitglieder der Anthroposophischen Gesellschaft frei