Stuttgarter Zweige

Novalis-Zweig Filterstadt

Dienstags | 20.00 – 21.30 Uhr
Zweigarbeit an: ›Der innere Aspekt des sozialen Rätsels – Luziferische Vergangenheit und ahrimanische Zukunft‹ von Rudolf Steiner 1919 / GA 193

Ort: Novalisraum in der Filderklinik, Neubau, Ebene 5
Kontaktadresse: Eberhard Hertler | 0711  777 50 48 |  r.e.hertler@t-online.de


Freie Hochschule für Geisteswissenschaft
Termine für die 1. Klasse

An folgenden Samstagen jeweils um 16.00 Uhr Gespräch zu den Mantren der vorangegangenen Klassenstunde, ab 17.00 Uhr Beginn der gelesenen Klassenstunden:

Sa 15. September, 17 Uhr      11. Stunde gelesen
Sa 20. Oktober, 17 Uhr           12. Stunde gelesen
Sa 17. November, 17 Uhr       12. Stunde frei gehalten

Ort: Novalisraum im Neubau der Filderklinik, Ebene 5

Für weitere Auskünfte:
Dr. Boris Krause | 07022 – 30 34 20 | Boris-Krause@gmx.de
Rolf Heine | 0711 – 77 26 92 | r.heine@filderklinik.de
Harald Merckens | 0711 – 91 27 57 91 | harald@merckens.de


Carl Unger-Zweig Stuttgart
Dienstags | 19.30 Uhr
Ort: Rudolf Steiner Haus Stuttgart/Fichtesaal
Wir arbeiten eurythmisch, sprachlich und im Gespräch an den
Mysteriendramen Rudolf Steiners

Neue Teilnehmer herzlich willkommen!
Kontaktadressen:
Dr. Armin Husemann | Friedrich-List-Str. 27 | 73760 Ostfildern | 0711 3411714
Janet Carrara Maintier | Tel 0711  262 15 12


IMMANUEL HERMANN FICHTE ZWEIG
IM RUDOLF STEINER HAUS

Montags, 20.00 Uhr, Fichtesaal

Der Immanuel Hermann Fichte-Zweig arbeitet seit Juni an den Vorträgen vom 11. bis 13. Oktober 1918 aus dem Band ›Die Polarität von Dauer und Entwickelung im Menschenleben‹ in GA 284. Wir arbeiten gesprächsorientiert. Die jeweils eigene Lektüre der Vorträge wird vorausgesetzt. Der besondere Gesichtspunkt des Zweiges ist die Beziehung zwischen Anthroposophie und Christentum.

Gäste und neue Mitglieder sind nach Voranmeldung herzlich willkommen.
Bitte melden Sie sich an.

Auskunft: Dr. Jörg Ewertowski
Tel 0711 16431-12
E-Mail: ewertowski33az@yahoo.de


MICHAEL ZWEIG
IM RUDOLF STEINER HAUS

jeden dritten Sonntag um 19.30 Uhr, am 9. Sept., 21. Okt., 18. Nov., 16. Dez. 2018

Arbeit am Thema ›Das Erscheinen des Christus im Ätherischen‹, beginnend mit dem Vortrag Rudolf Steiners ›Die Ätherisation des Blutes‹ vom 1.10.1911.
Auskunft: Jean-Claude Lin | 0711 812 624


ZWEIG AM FORUM 3
Dienstags, ab 11. September 2018, 14tägig, 20 Uhr

Gesprächsarbeit zum Verständnis der Zeitereignisse und ihren spirituellen Erfordernissen. –
Die Textgrundlage stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. –
Fortlaufende Arbeit, bei Interesse bitte Rücksprache mit Matthias Uhlig.

Kontakt:
Matthias Uhlig | 07151 – 90 40 86 | uhlig.matthias@t-online.de