Studienkurse, Einführungs- und Fortbildungsseminare

Einführung in die Anthroposophie
Mit Christoph Hueck, Corinna Gleide, Andreas Neider, Daniela von Pfuhlstein

Grundkurs
6./7. und 27./28. Oktober, 10./11. November, 1./2. Dezember 2017

Aufbaukurs
19./20. Januar, 2./3. Februar, 2./3. März 2018 16./17. März 2018  (Besuch einer anthroposophischen Einrichtung)

jeweils Fr 19.30 bis 21 Uhr und Sa 9 bis 17.30 Uhr

Der Kurs vermittelt eine intensive und fundierte Einführung in die Anthroposophie, ihre Denk- und Anschauungsweise und in wichtige Forschungsergebnisse Rudolf Steiners. Sie lernen die Grundlagen der Anthroposophie kennen sowie die Möglichkeit, ein spirituelles Wissen zu erreichen, das so genau und sicher wie naturwissenschaftliche Erkenntnisse sein kann. Darüber hinaus erhalten Sie eine vertiefte, spirituelle Erfahrung.

Information
c.hueck@yahoo.de | Tel. 0174 664 02 18

Programm und Anmeldung
www.anthroposophie-kurse.de

Grundkurs 450 €, Aufbaukurs 450 €
Bei Anmeldung für beide Kurse: 800 €

Veranstalter Akanthos Akademie


Montags, 19.00 – 20.30 Uhr
5 Abende, Beginn 18. Sept., 2. und 16. Okt., 6. und 20. Nov. 2017

Engel und Mensch
Studienkurs mit Andreas Neider auf der Grundlage von Texten Rudolf Steiners

Die Beziehung des Menschen zu seinem Engel und zu den höheren Hierarchien hat weitreichende Folgen für unser gesamtes Leben. Sowohl in unserem täglichen Leben wie in unserem gesamten Schicksal können wir bei geschulter Aufmerksamkeit die Wirksamkeit unseres Engels erfahren. Wie lässt sich die Beziehung zu unserem Engel und den höheren
Hierarchien bewusst pflegen, und welche Folgen hat es, wenn wir diese Beziehung ignorieren?
Auf diese Fragen will der neue Studienkurs anhand von Texten Rudolf Steiners Antwort geben.

Auch für Anfänger geeignet! Neue Teilnehmer willkommen!
Teilnahmegebühr für fünf Abende:   45,– €
Information und Anmeldung bei Andreas Neider
Tel.: 07157 / 523 577; E-Mail: aneider@gmx.de


Dienstags, 17. Oktober bis 28. November 2017
(7 Abende), jeweils 19 bis 20.30 Uhr

Die Elementarwesen
Seminar mit Hartwig Schiller

Das Altertum beschrieb alles Sein in den vier Essenzen Feuer, Wasser, Luft und Erde. Der Arzt Paracelsus wies auf bestimmte Geistwesen hin, welche die vier Elemente durchdringen. Das Seminar möchte Rudolf Steiners Hinweise zu Elementarwesen nach ihrer Herkunft, Beschaffenheit und Wirksamkeit erarbeiten und zugänglich machen.

Hartwig Schiller, geb. 1947, war viele Jahre als Waldorflehrer, in der Lehrerbildung und für den Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen tätig. 2007 bis 2016 war er Generalsekretär der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland.

Termine und Themen

  1. Okt. Ursprung/Wesensstufen der Elementarwelt
  2. Okt. Wirklichkeit/Eigenschaften der Elementarwesen
  3. Okt. Erdenfeste und Gnomen
  4. Nov. Wasserwelt und Undinen
  5. Nov. Luft, Licht und Sylphen
  6. Nov. Feuerwesen und Salamander
  7. Nov. Das Bild der Elementarwesen in Märchen, Mythen und Dichtung

 Die Teilnahme ist ohne Anmeldung auch an einzelnen Abenden möglich.

 Veranstalter Freie Hochschule für Geisteswissenschaft


Donnerstags, 17.00 – 18.30 Uhr, Beginn: ab 14. September 2017

Arbeitsgruppe anthroposophische Meditation – Grundlagen, Übungen, Gespräch
mit  Christoph Hueck

Die Arbeitsgruppe vermittelt die Grundlagen der anthroposophischen Meditation. Wie findet man den Weg zu den inneren geistigen Quellen? Wie kann man diesen Weg verstehen, und welche Übungen gibt es dazu? Wie kann man selbst zu geistigen Erkenntnissen gelangen? Und inwiefern bedeutet ein meditativer Erkenntnisweg auch Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit? Wir erarbeiten uns verschiedene Übungen, praktizieren sie gemeinsam und besprechen unsere Erfahrungen. Die Anthroposophische Gesellschaft ist offen für alle Interessierten, auch jederzeit für Neueinsteiger.

Richtsatz 5 €/Abend

Bitte um vorherige Anmeldung und Terminbestätigung unter c.hueck@yahoo.de oder Tel. 0174 – 664 02 18