Bestand

< zurück


Themengebiete
Die wichtigsten Themengebiete unserer allgemeinen Literatursammlung sind Kindererziehung, Waldorfpädagogik, anthroposophische Medizin und Therapie, Heilmittel, Eurythmie und Heileurythmie, Kunsttherapie, Menschenkunde (Anthropologie), Schicksal, Geburt, Krankheit, Tod und Sterben, Reinkarnation und Karma, Religionen, darunter besonders das Christentum, die Christengemeinschaft, außerdem Organisationsentwicklung, Sozialgestaltung, Biographik, Lebenshilfe, Goetheanismus, Naturwissenschaften, Tier- und Pflanzenkunde, Evolution, Menschheits-, Kunst- und Geistesgeschichte, Architektur, Sprachphilosophie und Sprachgestaltung. Daneben sammeln wir einschlägige anthroposophische Zeitschriften, wenn möglich vom Beginn ihres Erscheinens an. Es gibt auch eine Vielzahl anthroposophisch orientierter Kinder- und Jugendbuchliteratur.


Sammelauftrag / Verlage
Die öffentliche Bibliothek im Rudolf Steiner Haus Stuttgart wird von der Anthroposophischen Gesellschaft in Stuttgart und dem Arbeitszentrum Stuttgart getragen. Sie sammelt seit 1957 neben den verschiedenen Auflagen der Werke Rudolf Steiners möglichst alle Bücher, die in anthroposophischen Verlagen veröffentlicht werden oder auf dem anthroposophischen Gedankengut aufbauen. Viele Verlage unterstützen uns mit einem Belegexemplar ihrer Produktion. Wir bedanken uns dafür herzlich bei:
Amthoredition lionardoFlensburger Hefte VerlagFreies GeisteslebenJohannes MayerGesundheitspflege Initiativinfo 3 VerlagMarie Steiner VerlagMellingerMöllmann, >Natur-Mensch-MedizinPädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen in StuttgartPädagogische Forschungsstelle in KasselPforteRudolf Steiner VerlagSentovision (Vorträge auf CD), Tectum-Verlag, Urachhaus, und Verlag am Goetheanum
Auch Literatur anderer Verlage, die sich mit der Anthroposophie oder mit Rudolf Steiner beschäftigt, gehört zum Bestand, der fortwährend erweitert wird. Zudem stehen Übersetzungen etlicher Rudolf Steiner Werke zur Verfügung und auch diverse Bücher, auf die sich Rudolf Steiner bezogen hat.


Ehret-Nachlass
Durch eine Schenkung sind wir im Besitz der von Dr. Hermann Ehret zusammengetragenen einzigartigen Sammlung von Werken, Briefen und Dokumenten von und über den Philosophen Immanuel Hermann Fichte (Präsenzbestand – Melden Sie Ihren Besuch bitte vorher an!).
Unter dem Sachwort „Ehret-Nachlass“ bekommen Sie alle Bücher und Dokumente angezeigt, die dazugehören.